Arbeiten im Café

coffee FellowsHallo zusammen,

heute ist es dann also passiert! Ich habe den vermeindlich typischen Arbeitsplatz der kreativen Freelancer unter uns genutzt. Den modernen innerstädtischen CoWorking-Place!

Wie ich ja bereits erwähnt hatte verbringe ich die Woche beruflich in München und bin sozusagen bürolos unterwegs. Wie der Zufall also will musste ich heute Abend dann doch noch beruflich tätig werden und den Kollegen daheim ein wenig zur Seite stehen indem ich ein paar Nachtragsgrundlagen ausformuliere womit ich euch jetzt aber nicht langweilen möchte bzw. es auch garnicht dürfte.

Aber zurück zum Thema. Da sich das Schreibtischchen in meinem Hotelzimmerchen (Memo an mich, dass das nächste Hotel mindestens 4* haben sollte) absolut nicht zum Arbeiten eignete musste ich ausweichen. Es boten sich in direkter Nachbarschaft des Hotels ein „Starbucks“ und ein „Coffee Fellows“ an. Ich entschied mich dann für das zweite. Ich begab mich also in das Coffee Fellows und arbeitete dort auch gut drei Stunden.

Weiterlesen