Familie +1

Hallo zusammen!

Heute möchte ich einmal über ein Erlebnis der unverständlichen Art am Wochenende berichten. Meine Frau und ich waren am Sonntagmorgen mit unseren drei Kindern in einem Osnabrücker Schwimmbad zu Gast. Soweit so gut…

Angekommen, Familienkarte gebucht und baden gegangen.

Der Hammer kam dann am Ausgang beim Bezahlen. Zugegeben, wir haben uns die Preisliste nicht genauer angesehen, aber die Familienkarte ist  günstiger als der Einzelpreis für zwei Erwachsene und drei Kinder. Jedoch wurde uns nach dem Bezahlen des Familientarifes am Automaten der Ausgang verwehrt. Nach Rücksprache mit den Kassenbediensteten wurde uns dann mitgeteilt, dass wir für unsere Kleine (9 Monate alt) noch nicht gezahlt hätten.

WieBitte_600

Und tatsächlich, laut Preistafel des Badbetreibers gilt der Familientarif lediglich für zwei Erwachsene und zwei Kinder bzw. für einen Erwachsenen und drei Kinder.

Ergo, Familien mit drei Kindern sind keine Familien bzw. ein Kind gehört halt nicht zur Familie und muss extra zahlen. So mussten wir halt für unsere Kleine, wie gesagt 9 Monate, die noch nicht mal eins von den tollen Transponderbändern bekommen hatte und somit auch nicht als Besucher des Schwimmbades gezählt wurde extra zahlen. Es waren 2,30€ und im Ganzen war es immer noch günstiger als die Einzelpreise. Jedoch die Tatsache, dass eine Familie für die Osnabrücker Bäderbetriebe aus maximal vier Personen besteht, finde ich etwas merkwürdig bis hin zu unverschämt.

Was denkt ihr darüber?

In diesem Sinne wünsche ich euch wieder einen schönen Abend, einen Guten Morgen oder einen baldigen Feierabend. Je nachdem wo, wann und wie ihr gerade hier unterwegs seid.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s